Sonntag, 26. November 2017

Rezension - Illuminae. Die Illuminae-Akten_01 von Amie Kaufman & Jay Kristoff

Titel: Illuminae. Die Illuminae Akten_01
Übersetzer: Katharina Orgaß und Gerald Jung
Verlag: dtv
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 608
ISBN: 978-3-423-76183-3
Preis: 19,95 €

 Quelle des Covers: dtv Verlag


Nachdem Kady mit ihrem Freund Ezra Schluss gemacht hat, dachte sie, dass das der schlimmste Tag ihres Lebens wäre. Doch als ihr Planet angegriffen wird, muss sie ihre Meinung revidieren. Auf der Flucht vor den Angreifern und deren fallenden Bomben verlieren sich die beiden aus den Augen und gelangen schließlich auf unterschiedliche Raumschiffe, die dem Planeten zur Hilfe geeilt waren.

So findet sich Kady auf dem Forschungsschiff "Hypatia" wieder, während Ezra auf den Schlachtkreuzer "Alexander" landet. Ein erbitterter Kampf zwischen der "Alexander" und dem gegnerischen Kriegsschiff der "Lincoln" entbrennt. Dabei wird die künstliche Intelligenz AIDAN der "Alexander" beschädigt. Aber gemeinsam mit den anderen Flüchtlingen auf den verschiedenen kleineren Schiffen, kann der zusammengewürfelte Flottenverband vor dem Kriegsschiff fliehen, auch weil die "Lincoln" selbst mehrere Treffer einstecken musste und sich zurückzieht. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt und so beginnt eine gnadenlose Verfolgungsjagd quer durch die Galaxie.

Als unter den Überlebenden ein Virus auf dem Frachtschiff "Copernicus" ausbricht, der beim Angriff auf den Planeten durch eine biochemische Waffe freigesetzt wurde, hat dies für die Besatzung weitreichende Folgen.

Wird es Kady und Ezra gelingen, das Virus einzudämmen und sich vor der "Lincoln" in Sicherheit zu bringen? Und wie schwerwiegend ist AIDAN wirklich beschädigt?


Illuminae. Die Illuminae-Akten_01 von Amie Kaufman & Jay Kristoff ist nicht nur alleine wegen seiner sehr außergewöhnlichen Aufmachung ein absoluter Blickfang. Auch die Geschichte ist eine ganze Besondere, da der Aufbau nicht wie gewohnt abläuft. So wird die Story von Kady, Ezra und der künstlichen Intelligenz AIDAN anhand von Protokollen, Chatverläufen, E-Mails und Informationen zu den verschiedenen Schiffen erzählt. Hat man sich mit dem doch recht gewöhnungsbedürftigen Schreib- und Erzählstil arrangiert, lässt einen die Handlung nicht mehr los. Spannung, Nervenkitzel und Beklemmung wechseln sich ständig ab. Das und die Flucht vor dem Kriegsschiff "Lincoln" ließ mich regelrecht an den Seiten kleben.   

Kady ist eine sehr taffe und mutige junge Frau, die Dank schnell erlernter Computerkenntnisse zu einer kleinen Hackerin wird und dabei einem großen Problem auf die Spur kommt. So versucht sie trotz starkem Gegenwind von Seiten des Captains der "Alexander" hinter die immer offensichtlicheren Probleme von AIDAN zu kommen. Hilfe bekommt sie dabei von Zhang, einem Crewmitglied der "Hypatia" und später auch von Ezra. Kady hat mir richtig gut gefallen, da sie sich niemals aufgibt und schier übermenschliches zu leisten im Stande ist. Dabei ist sie nicht auf den Mund gefallen und begibt sich dadurch des Öfteren in Gefahr. Überzeugen konnten mich ebenfalls die Gefühle von Kady gegenüber Ezra, da sie für mich authentisch und realitätsnah beschrieben wurden.

Ezra muss nicht nur die Trennung von seiner Freundin Kady verkraften, er wird auch gleich zum Militärdienst eingezogen. So wird er zu einem Soldaten ausgebildet, lernt zu kämpfen und einen Kampfflieger zu steuern. Kady fehlt ihm sehr und so hofft er, dass eine seiner vielen Nachrichten von ihr irgendwann beantwortet wird. Als während einer Übungseinheit AIDAN den Angriff auf den Frachter "Corpernicus" befiehlt, stellen sich erste Zweifel bei ihm ein, ob an Bord alles in Ordnung ist. Da trifft es sich gut, dass Kady endlich zu ihm Kontakt aufnimmt. Gemeinsam versuchen sie mehr über den Angriff herauszufinden. Ezra ist eine ehrliche Haut und ich mochte ihn. Er würde für Kady alles tun und ich empfand seine Gefühle als ehrlich und tief. Im weiteren Verlauf der Handlung ist die wieder erlangte Liebe zwischen den Beiden ein wahres Faustpfand für sie.

Die Idee einer künstlichen Intelligenz auf einem Kriegsschiff fand ich richtig genial. Sehr gekonnt erhält der Leser einen Einblick in die Aufgaben von AIDAN. So ist er zum Beispiel nicht nur für die Lebenserhaltungssysteme oder die Nahrungsversorgung zuständig, sondern auch für die Flugkontrolle, das Radar oder das gesamte Waffensystem. Als AIDAN Aussetzer bekam, hoffte ich, dass hier noch mehr zu erwarten sein wird und ich wurde nicht enttäuscht. Das Autoren-Duo spricht dabei Themen wie der Verlust von Kontrolle, das Abwegen von Risiken, Entwicklung eines eigenen Bewusstseins und den daraus resultierenden menschlichen Emotionen, an. Dieses hat mir sehr gut gefallen und ich finde, dass AIDAN ein sehr spannender Charakter ist. Ein kleines Highlight waren für mich die Dialoge zwischen AIDAN und Kady, in denen viel Wahrheit und philosophisches stecken, gerade was die vorgenannten Themen betrifft.


Illuminae. Die Illuminae-Akten_01 von Amie Kaufman & Jay Kristoff (dtv Verlag) ist für mich ein richtiger Pageturner und ein fantastisches Sci-Fi Abenteuer, welches ich sehr gerne gelesen habe und das ich kaum aus den Händen legen konnte. Dank einer äußerst spannenden Geschichte, einem bildlichen Schreibstil, tollen und sehr interessanten Charakteren sowie seiner außergewöhnlichen Aufmachung kann ich dieses Buch jedem empfehlen. 

 
Wer auf Kampf, Action und Weltraumabenteuer steht, sollte sich diese Story nicht entgehen lassen - 4,5 von 5 Nosinggläser.



 


Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Huhu Lieblings-Uwe, <3

    komisch, aber irgendwie war ich der Meinung ich hätte deine Rezi zu dem Buch schon gelesen und auch kommentiert. :-D Tja, mein Alzheimer lässt grüßen ^^
    Da fällt mir übrigens ein. Ich habe doch gestern mit Timeless angefangen und heute morgen viel mir ein: Scheisse das wollte ich ja mit Uwe zusammen lesen. *Schande über mein Haupt*. Ich nehme mal an, dass ist jetzt etwas kurzfristig für dich, oder? :-/
    Auf jeden Fall freut es mich, dass dir Illuminae fast genausogut gefallen hat wie mir :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Sandra, an deinem Gedächtnis müssen wir arbeiten! Erst versetzt du mich mit unserem geplanten gemeinsamen Lesen von Lizzy 2 und nun passiert dir dasselbe bei Uwe und Timeless? Dein Alzheimer wird schlimmer ;D :D

      Löschen
    2. Ich sag es dir. Ich bin da kein verlässliger Lesepartner. Zumindest nicht wenn es um Rezi-Ex geht. Da bin ich wie im Rausch und lese einfach alle hintereinander weg.

      Löschen
    3. Hallo Lieblings-Sandra <3,

      dass dein Alzheimer grüßen lässt, haben wir "erfolgreich" festgestellt ;) *grins*. Und bezüglich "Timeless" haben wir ja gesprochen.

      Danke dir und ja, Illuminae ist wirklich klasse.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  2. Hey Uwe!

    Ich habe "Illuminae" auch als Pageturner empfunden und vor allem die innere Gestaltung geliebt. Sowas ist mir bisher noch nicht untergekommen und das war doch mal ein völlig anderes Leseerlebnis! Richtig cool! Ich freue mich schon unglaublich auf Band 2 :)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura <3,

      es freut mich, dass mir mal wieder einer Meinung sind :) Dass es ein völlig anderes Leseerlebnis war, steht außer Zweifel :D :D, aber ich möchte es nicht missen.

      Ja, so geht es mir auch.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  3. Hallo Uwe,

    das Buch ist schon recht weit oben auf meiner Wunschliste und das klingt mal wieder nach einer richtig gut umgesetzten Geschichte. Sehr originell, was sich die Autoren hier überlegt haben. Ich freue mich drauf!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      das freut mich, dass es sehr weit oben auf deiner WuLi steht - zu Recht.

      Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird und wünsche dir schon jetzt viel Spaß beim Lesen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  4. Huhu Schnuffi, <3

    was dieses Buch angeht, sind wir uns ja auch wieder sehr einig :). Besonders AIDAN ist wirklich unglaublich interessant und Kady eine absolute Wucht! Und gerade auch den ethischen Aspekt fand ich mega. Ich bin so gespannt, wie es weiter geht. Und optisch müssen wir ja gar nicht reden, da ist "Illuminae" einfach gigantisch.

    Drück dich, Küsschen,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Prinzessin <3,

      ja, das sind wir ^^

      Und was AIDAN und Kady angeht, kann ich dir nur zustimmen und kann es ebenfalls kaum erwarten, hier weiter zu lesen.

      Optisch ist das Buch eine Wucht!!!!

      Drück dich, Küsschen,
      Uwe

      Löschen
  5. Hallo lieber Uwe,

    ich war mir bei dem Buch nicht sicher, ob es wirklich etwas für mich ist. Aber nach deiner Rezension habe ich schon unheimlich Lust darauf es kennenzulernen und herauszufinden. Die Story klingt vielversprechend und die Aufmachung des Buches ist schon genial. Mal schauen, ob ich mich nicht doch noch darin verirre ;)

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Toni,

      wenn du Sci-Fi magst und Lust auf ein wirklich "anderes Leseerlebnis" haben möchtest, kann ich dir das Buch nur empfehlen. Vielleicht liest du mal in das Buch hinein, wenn du das nächste Mal in einer Buchhandlung bist (sofern es nicht eingeweißt ist).

      Ich bin gespannt, ob es bei dir einziehen wird und vielleicht kannst du mich hier auf dem laufenden halten.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  6. Hallo Uwe :-)

    jetzt hast du es auch gelesen und bist genauso begeistert wie die anderen ;-) Und ich habe es mir vor ein paar jetzt endgültig bestellt :-D

    Ich finde allein die Aufmachung des Buches hört sich schon so toll an und bin natürlich auch wahnsinnig auf die Science-Fiction Komponente gespannt!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,

      von dem Buch, der Gestaltung und der Geschichte kann man nur begeistert sein! Es freut mich, dass du dir das Buch gekauft/bestellt hast und ich wünsche dir ganz viel Spaß damit.

      Wirst du es bald lesen?

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  7. Hey Uwe,

    das Buch liegt immer noch auf meiner Wunschliste... Ich glaube bei meiner nächsten Shoppingtour muss es endlich mal bei mir einziehen. :D
    Danke für deine Rezension. :)

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      mit diesem Buch machst du nichts verkehrt, wenn du auf viel Spannung, Action und ein außergewöhnliches Leseerlebnis stehst :)

      Sehr gerne und ich freue mich über deine Meinung zum Buch zu lesen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  8. Hallo Uwe :)

    Wow, nach deiner Rezension MUSS das Buch einfach auf meine Wunschliste :D Gut gemachte Sci-Fi Abenteuer lese ich nämlich richtig gerne. Auch der etwas eigenwillige Schreib- und Erzählstil aus Protokollen und Berichten macht mich neugierig!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      das freut mich, dass das Buch dank meiner Rezi auf deiner WuLi gelandet ist ^^

      Ich bin gespannt, wann es bei dir einziehen und dein Fazit ausfallen wird.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  9. Hallo Uwe,

    ich habe das Buch auch gerade fertig gelesen und fand es auch großartig.
    Besonders auch wie sich das mit AIDAN und Kady entwickelt hat. Allerdings hätte das Buch für mich 6 Seiten vorher enden können.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      es freut mich, dass dich die Story ebenfalls begeistern konnte. AIDAN und Kady sind schon sehr toll ausgearbeitet und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird.

      Echt? Das Gefühl hatte ich nicht, denn gerade das Ende hat dem Ganzen noch etwas mehr Würze verliehen.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  10. Hallo mein lieber Uwe <3

    ich war der Meinung, dass ich deine Rezi schon längst kommentiert hatte, aber naja, scheinbar nicht. Aber naja, du weißt ja was bei mir alles los war. Egal. Nun zu deiner Rezi.

    Ich muss ja erstmal ein Lob aussprechen. Deine Rezis mag ich ja generell sehr gerne, aber die hier gefällt mir irgendwie ganz besonders. Wahrscheinlich weil das Buch so unglaublich gelungen klingt. Dass ich dies Dank euch lesen will, weißt du ja mittlerweile. Deine Rezi bestätigt dies noch einmal, dass "Illuminae" wahrscheinlich genau mein Fall sein wird. Wir beide hatten uns ja diesbezüglich schon sehr ausführlich unterhalten. Künstliche Intelligenzen, werden wohl in ZUkunft immer wieder in Jugendbüchern zu finden sein.

    Ich danke dir vielmals für deine wunderbare Rezi <3

    Liebe Grüße,
    Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Caterina <3,

      das macht doch nichts und ich kenne den Grund dafür ja ^^

      Dankeschön und das freut mich sehr :* Ja, du musst das Buch unbedingt lesen und ich freue mich schon sehr auf deine Meinung. Genau, das haben wir und stimmt, das taucht mittlerweile häufiger auf.

      Sehr gerne und fühl dich gedrückt.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen
  11. Hallöchen Uwe,

    dieses Buch steht seit einiger Zeit ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Ich habe schon einige tolle Rezensionen gelesen und da auch du so begeistert bist, kann man hier doch gar nichts falsch machen!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      das freut mich und vielleicht schafft es das Buch ja noch unter deinen Weihnachtsbaum :) Falsch machen kannst du damit absolut nichts. Alleine dank der Aufmachung/Gestaltung muss man das Buch schon im Regal stehen haben.

      Liebe Grüße,
      Uwe

      Löschen